phone +49 (0)211 4302 0

Log in

Auf einen Blick

Finden Sie hier die Versorgungsabgaben für das Jahr 2017 und aktuelle Zahlen zum Versorgungswerk.
............................................

BEITRAGSSÄTZE FÜR ANGESTELLTE IN 2017

Die Beitragsbemessungsgrenze zur gesetzlichen Rentenversicherung beträgt monatlich ----- 6.350,00

Angestellte, die sich von der Deutsche Rentenversicherung Bund befreien lassen, zahlen mtl.
18,7 % der monatlichen Bezüge, bis zu -------------------------------------------------------- 1.187,45

davon die Hälfte Arbeitgeberzuschuss ---------------------------------------------------------- 593,73

Nicht von der gesetzlichen Rentenversicherung befreite Angestellte zahlen einen Pflichtbeitrag
von 3/10 des Angestelltenversicherungshöchstbeitrages, max. ---------------------------------- 356,24

 

AUFSTOCKUNGSMÖGLICHKEIT DURCH ZUSÄTZLICHE ZAHLUNGEN IN 2017

Jedes Mitglied, das nicht die Höchstabgabe zahlt, kann neben der Pflichtabgabe bzw. neben dem Ange-
stelltenversicherungsbeitrag zusätzlich Beiträge entrichten, um Anwartschaften aufzustocken.
 
Auch die aufgestockten Anwartschaften sind sofortrentenwirksam und unterliegen der Dynamik.
 
Logo Aufstockungsmoeglichkeiten 2017 
 

NAEV - Auf einen Blick